Symposium
Ausdruckstanz und Avantgarde

Am 23. und 24. Oktober 2015 fand in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tanzarchiv Köln und der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln das zweite Monte Dada Symposium mit dem Titel Ausdruckstanz und Avantgarde statt. Auch hier ging es darum, die  künstlerischen und lebensreformatorischen Experimente, die sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf dem Monte Verità und im Cabaret Voltaire vollzogen haben, nachzuzeichnen. Diese ästhetischen Rebellionen und avantgardistischen Strömungen haben das bis dahin gültige Verständnis von Kunst, Tanz und Choreografie radikal verändert, ein neues Körperkonzept präsentiert und der Kunst eine neue prägende Rolle in der Gesellschaft zugewiesen. Der Fokus des Symposiums lag auf einzelnen Protagonistinnen und Protagonisten der Tanzreform. So beleuchtete Hedwig Müller Mary Wigmans Interaktion mit den anderen Künsten und Walburga Krupp sprach über Sophie Taeubers Engagement im Rahmen des Zürcher Dada.

Freitag 23. Oktober 2015 Theaterwissenschaftliche Sammlung der Universität zu Köln

16:00Akkreditierung
17:00Begrüssung
17.15Andreas Schwab und Mona De Weerdt über das Monte Dada-Projekt
17:45Dorion Weickmann: Form und Reform - wie sich Tanz, Literatur und Zeitgeist am Beginn des 20. Jahrhunderts erneuern
18:30Der Zürcher "Laban-Kreis" - Eine Betrachtung in Briefen
Den Leseabend gestalten Evelyn Dörr und Hedwig Müller
19:30Apéro


Samstag 24. Oktober 2015 Deutsches Tanzarchiv Köln

10:00Akkredititierung
11:00Begrüssung
11:15Hedwig Müller: Mary Wigmans tänzerische Interaktion mit den Künsten
12:00Lucia Ruprecht: Vibrieren als/am Rande der Geste
13:00Mittagessen
14:30Walburga Krupp: Sophie Taeuber-Arp: Tänzerin und Dadaistin - eine Wunschvorstellung der Rezeption?
15:15Susanne Foellmer: "Voll Übermut knallte ich wie eine Bombe aus der Kulisse" – Valeska Gerts avantgardistische Kunstpraxis
16:00Kaffeepause
16:15Yvonne Hardt: Gemeinschaft, Kollaboration und Kollektiv: Formen künstlerischer Zusammenarbeit im Ausdruckstanz und Dada
17:00Patrick Primavesi: Dada, Laban und das Komische im Bewegungschor
17:45Abschluss/Ausblick auf das Dada-Jubiläum 2016 in Zürich
18:00 Ende des Symposiums